Karaoke statt Probe?!

Da wir aus technischen Gründen in den Osterferien leider nicht in unser Probelokal konnten, haben wir uns nach einer Alternative umgesehen. Ganz ohne Musik am Dienstagabend ging das natürlich nicht und so trafen wir uns in der „Drahtwarenhandlung“ im 7ten Bezirk zu einem lockeren Karaokeabend. Danke, liebe Frau Vizeobfrau Nadine an dieser Stelle. Allerdings konnte am Ende des Abends doch festgehalten werden:

Es ist schon gut, dass wir ein BLASMUSIK-Verein (…und kein Chor) sind. Egal – schließlich hatten wir jede Menge Spaß!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.